Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   13.11.15 14:15
    Ich weiß nicht ob das wi
   19.11.15 22:43
    Lightprodukte anfürsich

http://myblog.de/gewichtsreduktion

Gratis bloggen bei
myblog.de





Welche Diät?

Bei meiner ersten Gewichtsreduzierung von 40 Kg habe ich eine radikale Low-Carb- Diät mit regelmäßigen Kardio und Kraftsporteinheiten gemacht. 

Der Vorteil: Innerhalb von 10 Wochen war ich von 120 Kg bei 82 Kg angekommen.

Nach 1- bis 1,5 Wochen ist das Hungergefühl fast vollständig verschwunden und man muss sich förmlich zwingen was zu essen.

Es ist relativ Preiswert bei eintöniger ernährung (hauptsächlich Eier in allen Variationen und Eiweißshakes ohne Kohlenhydrate)

 

Die Nachteile: Man braucht gerade in den ersten Tagen einen extrem starken Willen und leidet großen Hunger.

Zum Schluß war ich so stark unterzuckert das mir regelmäßig schwindlig wurde wenn ich mich zu schnell bewegt habe, sprich für die Gesundheit war es glaube ich auch nicht die beste Lösung den Kcalbedarf nur mit Eiweiß und Kalorienarmen Gemüse zu decken um möglichst wenig an Muskelmasse zu verlieren.

 

Dieses Mal werde ich die "1000Kcal Diät" probieren.

Morgens, Eiweiß und Kohlenhydrate in Form von Vollkorn und Gemüse.

Mittags was leichtes wie Salat, rohesgemüse mit Quark oder Gemüsesuppe

und Abends auch nur eine Kleinigkeit aber komplett ohne Kohlenhydrate.

Zwischensnacks gönne ich mir je nach Tagesanstrengung.

11.11.15 21:22
 
Letzte Einträge: Die Vorstellung, Sport ja, oder nein?, 12.11. oder auch: Aller Anfang..., Streitthema "ZERO Produkte" und meine Erfahrungen.


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung